Präambel

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen, von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt heute am  23. Mai 2011 - dem zweiundsechzigsten Jahrestag des Inkrafttretens des Grundgesetzes - diese Verfassung gegeben.
 
Diskussion: Querdenkerforum - Ist die aktuelle Präambel des Grundgesetzes verfassungsgemäß?